30.04.2019, 10:28 Uhr

87-Jähriger verletzt Fahrradfahrer prallt gegen Krankenfahrstuhl und haut ab

(Foto: rafaelbenari/123RF)(Foto: rafaelbenari/123RF)

Ein 87-jähriger Mann befuhr am Montag, 29. April, 9 Uhr, mit einem Krankenfahrstuhl den linken Gehweg der Friedrich-Ebert-Straße in südlicher Richtung. An der Einmündung Oberer Taubentalweg hielt er kurz an, um den Verkehr zu beobachten. In diesem Moment fuhr aus dem Oberen Taubentalweg ein Radfahrer heran, der nach rechts in die Friedrich-Ebert-Straße einbiegen wollte, er benutzte dabei verbotswidrig den Gehweg.

INGOLSTADT Bei der Kollision des Rades mit dem Krankenfahrstuhl wurde der 87-jährige an einer Hand verletzt, zudem entstand am Krankenfahrstuhl geringer Sachschaden. Der Radfahrer entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle in Richtung Goethestraße.

Bei dem Flüchtigen handelt es sich um einen etwa 35-jährigen Mann mit kurzen dunkelblonden Haaren, er war mit einem Mountainbike unterwegs. Hinweise auf diesen nimmt die Verkehrspolizei unter der Telefonnummer 0841/ 9343-4410 entgegen.


0 Kommentare