18.04.2019, 09:13 Uhr

Blutuntersuchung angeordnet Fahrer unter Drogeneinwirkung gestoppt

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Ein 47-jähriger Kaufmann aus Nürnberg wurde am Mittwoch, 17. April, 21.30 Uhr, mit einem Ford-Kleintransporter in Kinding zur Verkehrskontrolle angehalten.

KINDING/LANDKREIS EICHSTÄTT Bei der Kontrolle fiel den Polizeibeamten drogentypische Ausfallerscheinungen auf und deshalb wurde zunächst ein Drogentest durchgeführt, der zunächst positiv verlief. Daraufhin wurden die Weiterfahrt unterbunden, der Fahrzeugschlüssel in Verwahrung genommen und eine Blutentnahme angeordnet, zu der der Proband zum Klinikum Kösching verbracht wurde. Je nach Ergebnis der Blutuntersuchung wird eine Ordnungswidrigkeitenanzeige erstellt, die neben einer Geldstrafe auch in der Regel auch zu einem Fahrverbot führt.


0 Kommentare