09.04.2019, 13:07 Uhr

Die Polizei warnt vor der Masche Fünfstellige Gewinnsumme in Aussicht gestellt – 65-Jähriger zahlt 150 Euro

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Einer 65-Jährigen aus dem Gemeindebereich Denkendorf wurde am Telefon ein fünfstelliger Gewinn versprochen. Hierfür hätte sie für den Transfer des Geldes erst einmal 1.000 Euro aufbringen müssen.

DENKENDORF/LANDKREIS EICHTSÄTT Nachdem sie diese Summe nicht leisten konnte, wurde eine Zahlung von 150 Euro veranlasst. Von dem Gewinn sah die 65-Jährige natürlich nichts.

Achtung! Die Polizei Beilngries warnt nochmals eindringlich vor derartigen Machenschaften am Telefon. Lassen Sie sich nicht täuschen und fragen sie im Zweifel Ihre Angehörigen, bevor Sie irgendwelche Zahlungen leisten.


0 Kommentare