06.04.2019, 10:57 Uhr

Unfall in Ingolstadt Vorfahrt missachtet – zwei Leichtverletzte, über 20.000 Euro Schaden

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Ein 66-Jähriger aus dem Raum Berlin befuhr am Freitag, 5. April, 13.45 Uhr, mit seinem Skoda Yeti die Hepberger Straße in Ingolstadt und wollte die vorfahrtsberechtigte St-Michael-Straße überqueren. Dabei übersah er den Octavia eines 49-Jährigen aus dem Landkreis Eichstätt, der die St-Michael-Straße in Richtung Gaimersheim befuhr.

INGOLSTADT Bei dem Zusammenstoß wurde die 64-jährige Ehefrau des Unfallverursachers leicht verletzt. Der Fahrer des Octavia wurde ebenfalls leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden und mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 24.000 Euro.


0 Kommentare