05.04.2019, 20:49 Uhr

Die Polizei ermittelt Dubiose Mail – für die Freischaltung seines Computers sollte ein Mainburger zahlen

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Die Polizei in Mainburg ermittelt zu einer betrügerischen Mail.

MAINBURG Am Donnerstag, 4. April, erhielt ein Mainburger eine Mail mit unbekanntem Absender. Sein PC wurde angeblich gehackt und er solle zur Freischaltung einen Geldbetrag mit einer Krypto-Währung bezahlen, ansonsten werden seine Daten gesperrt.


0 Kommentare