25.03.2019, 16:14 Uhr

45.000 Euro Schaden Zu schnell auf der A93 unterwegs – Auto gerät ins Schleudern und überschlägt sich mehrfach

(Foto: annavaczi/123RF)(Foto: annavaczi/123RF)

Am Sonntag, 24. März, um 14.40 Uhr, fuhr ein 52-jähriger Mann aus Mainburg mit seinem Pkw auf der Autobahn A93 in Richtung Regensburg. Auf Höhe Siegenburg kam er mit seinem Pkw vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit ins Schleudern und nach rechts von der Fahrbahn ab.

SIEGENBURG Dort überschlug sich das Fahrzeug mehrmals und kam auf dem Dach liegend zum Stillstand. Der Fahrer wurde leicht verletzt ins nächstliegende Krankenhaus gebracht. Der Pkw wurde total beschädigt, die Schadenshöhe liegt bei circa 45.000 Euro. An den Autobahneinrichtungen entstand ein Schaden von ca. 2000 Euro.


0 Kommentare