19.03.2019, 19:17 Uhr

175.000 Euro Schaden Holzschuppen in Brand geraten – Feuer greift auf Außenisolierung eines Einfamilienhauses über

(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)

Aus bislang ungeklärter Ursache gerieten am Montagnachmittag, 18. März, zwei Holzschuppen in der Marktstraße in Wellheim in Brand.

WELLHEIM/LANDKREIS EICHSTÄTT Das Feuer griff sofort auf die Außenisolierung eines angrenzenden Einfamilienhauses über. Ein Großaufgebot an Löschkräften der Freiwilligen Feuerwehr Dollnstein konnte ein völliges Niederbrennen des Hauses verhindern, jedoch wurde der Dachstuhl des Gebäudes massiv beschädigt und mehrere Zimmer brannten aus. Des Weiteren wurden ein Pkw und eine Maissämaschine von den Flammen erfasst. Der Schaden beziffert sich nach einer Einschätzung der Brandermittler vor Ort auf circa 175.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Erste Untersuchungen des Brandortes ergaben keine Hinweise auf eine vorsätzliche Brandstiftung.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Ingolstadt unter der Telefonnummer 0841/ 9343-0 entgegen.


0 Kommentare