07.03.2019, 09:37 Uhr

22.000 Euro Schaden Auffahrunfall auf der A9 – zwei Leichtverletzte

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Ein 51-Jähriger aus dem Landkreis Freising befuhr am Mittwoch, 6. März, 23.15 Uhr, mit seine VW Touran den rechten Fahrstreifen der Autobahn A9 in Richtung München mit circa 80 km/h. Auf Höhe des Parkplatzes Baarer-Weiher fuhr der nachfolgende 49-Jährige aus Thüringen mit seinem Pkw Reault Megan auf den VW Touran auf und kam daraufhin nach rechts von der Fahrbahn ab.

BAAR-EBENHAUSEN Der 51-Jährige konnte sein Fahrzeug nach dem Anstoß kontrolliert auf dem Standstreifen zum Stillstand bringen. Beide Fahrer wurden leicht verletzt zur ambulanten Behandlung in das Krankenhaus Pfaffenhofen verbracht und beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden betrug circa 22.000 Euro. Zur Unterstützung bei der Absicherung der Unfallstelle war die Freiwillige Feuerwehr aus Manching vor Ort.


0 Kommentare