04.03.2019, 09:12 Uhr

Damit das mal klar ist Nein heißt Nein. Auch in Altmannstein. Auch an Fasching.

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Nein heißt Nein. Auch in Altmannstein. Auch an Fasching. Ein junger Mann (näheres noch nicht bekannt) auf Freiersfüßen wollte dies am Sonntag, 3. März, jedoch nicht verstehen. Unablässig versuchte er, in den frühen Abendstunden eine 29-jährige Frau auf dem Partygelände in der Bahnhofstraße für sich zu gewinnen.

ALTMANNSTEIN/LANDKREIS EICHSTÄTT Immer wieder lehnte diese sein Werben ab. Selbst ein mehrfacher Ortswechsel der Frau sowie deutliche Worte halfen nichts. Der Mann folgte ihr und belästigte sie erneut. Nachdem er merkte, dass er nicht landen konnte, wurde er zunehmend unflätiger. Die Frau wusste sich schließlich nicht mehr anders zu helfen, als in einer Pizzeria die dort anwesenden Personen um Hilfe zu bitten. Diese verständigten dann die Polizei. Bei deren Eintreffen hatte sich der Mann aberbereits entfernt. Da die Frau den Mann aber als ortsansässig erkannte und auch ein Vorname sowie der ungefähre Wohnort bekannt ist, wird sich die Polizei mit ihm in Verbindung setzen. Nach derzeitigem Kenntnisstand kam es aber zu keinen Straftaten.


0 Kommentare