27.02.2019, 13:32 Uhr

Beute im Wert von knapp 1.800 Euro Fünf Ladendiebstähle binnen viereinhalb Stunden

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Am Dienstag, 26. Februar, wurde die Polizeiinspektion Ingolstadt gleich zu fünf Ladendiebstählen gerufen, die sich in weniger als viereinhalb Stunden in Ingolstadt und Kösching ereigneten.

INGOLSTADT/KÖSCHING Der Wert des Diebesgutes summiert sich dabei auf knapp 1.800 Euro. Jeweils zwei der Diebstähle wurden in der Innenstadt und im Westparkcenter gemeldet. Der Diebstahl in Kösching betraf ein Bekleidungsgeschäft. Allein hier betrug der Beuteschaden 800 Euro. Durch gewaltsames Entfernen von Sicherungsvorrichtungen entstand zusätzlich 240 Euro Sachschaden an der Ware. Hoher Beuteschaden wurde auch in einem Bekleidungsgeschäft im Westparkcenter registriert. Der Wert der zwölf entwendeten Kleidungsstücke wird mit über 780 Euro beziffert. Sämtliches Diebesgut konnte sichergestellt und die Personalien aller Täterinnen und Täter konnten festgestellt werden. Hierbei handelte es sich um eine 13-jährige und eine 33-jährige Moldauerin, einen 42-jährigen Österreicher, einen 41-jährigen Polen sowie einen 39-jährigen Ukrainer.


0 Kommentare