17.02.2019, 09:37 Uhr

Crash Auffahrunfall bei Münchsmünster – eine Verletzte, 8.000 Euro Schaden

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Ein 65-jähriger Pkw-Fahrer aus dem Bereich Vohburg befuhr am Samstag, 16. Februar, zusammen mit seiner Ehefrau die B16alt von Vohburg kommend in Richtung Münchsmünster. An der Abzweigung zur Staatsstraße 2233 musste ein vorausfahrender Pkw verkehrsbedingt anhalten.

MÜNCHSMÜNSTER Dies übersah der Fahrer offensichtlich und fuhr auf das anhaltende Fahrzeug auf. Beim Unfall wurde seine mitfahrende Ehefrau leicht verletzt und ins Krankenhaus eingeliefert. Der andere Unfallbeteiligte, ein 66-jähriger Mann aus Neuburg an der Donau blieb unverletzt. An seinem Fahrzeug entstand ein Heckschaden in Höhe von circa 3.000 Euro, der Schaden am Fahrzeug des Unfallverursachers beträgt circa 5.000 Euro, es war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.


0 Kommentare