12.02.2019, 10:43 Uhr

Unfall in Ingolstadt Beim Wenden hat‘s gekracht – ein Verletzter, 6.000 Euro Schaden

(Foto: svedoliver/123rf.com)(Foto: svedoliver/123rf.com)

Kurz vor der Kreuzung zur Rankestraße in Ingolstadt wechselte am Montag, 11. Februar, 15.53 Uhr, ein 18-jähriger aus dem Landkreis Pfaffenhofen mit seinem VW Golf vom rechten geradeausführenden Fahrstreifen der Münchener Straße in Richtung südliche Ringstraße auf den linken, um dann zu wenden. Er stieß dabei mit der linken Seite seines Pkw gegen die rechte Frontseite des Mercedes 400 SE eines 53-jährigen Ingolstädters, der den linken Fahrstreifen ebenfalls in Richtung Südliche Ringstraße befuhr.

INGOLSTADT Beide Fahrzeuge kamen teilweise auf der Gegenfahrbahn zum Stehen. Der 18-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt, er kam zur ambulanten Behandlung in ein Ingolstädter Krankenhaus. Der VW Golf war nicht mehr fahrbereit, er musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden betrug circa 6.000 Euro. Zur Bergung musste die Münchener Straße stadtauswärts kurzzeitig gesperrt werden.


0 Kommentare