29.01.2019, 13:13 Uhr

Trickbetrug 57-jähriger Wildenberger fällt nicht auf dubioses Gewinnversprechen herein

(Foto: Gaj Rudolf/123rf.com)(Foto: Gaj Rudolf/123rf.com)

Am Montag, 28. Januar, gegen 13 Uhr, erhielt ein 57-jähriger Wildenberger einen Anruf, bei dem ihm ein Gewinn in Höhe von 38.600 Euro versprochen wurde. Nun ermittelt die Polizei.

WILDENBERG Der Gewinn sollte ihm am nächsten Tag persönlich übergeben werden. Allerdings müsse er vorab 900 Euro wegen der Gebühren überweisen, was nicht erfolgte. Eine Anzeige wegen Trickbetrug wurde aufgenommen. Die Ermittlungen dauern an.


0 Kommentare