25.01.2019, 10:18 Uhr

Supermarkt und Pegelhäuschen beschmiert Sachbeschädigung durch Graffiti – jetzt ermittelt die Polizei

(Foto: Olaf Speier/123rf.com)(Foto: Olaf Speier/123rf.com)

Am Donnerstag, 25. Januar, wurden zwei Fälle von Sachbeschädigung durch Graffiti in Ingolstadt, in der Parkstraße und der Münchener Straße angezeigt.

INGOLSTADT Im ersten Fall hatte Unbekannte Anfang des Jahres die Fassade eines Supermarktes im Ingolstadt großflächig mit grüner Farbe besprüht. Der Schaden wurde bereits am 15. Januar entdeckt. Der Schaden beträgt circa 100 Euro.

Im zweiten Fall hat ein Unbekannter das Pegelhäuschen und eine Informations-Tafel in der Parkstraße mit roter und schwarzer Lackfarbe besprüht. Hier werden die Reparaturkosten mit 300 Euro beziffert.


0 Kommentare