13.01.2019, 16:19 Uhr

Unfall bei Wolnzach Vorfahrt missachtet – 7.000 Euro Schaden

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Ein 45-jähriger Pkw-Lenker aus Regensburg fuhr am Samstag, 12. Januar, 19.10 Uhr, mit seinem VW an der Anschlussstelle Wolnzach von der Autobahn ab. An der Einmündung zur Preysingstraße wollte er nach rechts Richtung Ortsmitte einbiegen. Hierbei übersah er einen von links kommenden VW, der auf der vorfahrtsberechtigten Preysingstraße ebenfalls in Richtung Ortsmitte unterwegs war, und prallte in dessen Beifahrerseite.

WOLNZACH Dieses Fahrzeug wurde von einem 21-Jährigen mit Wohnsitz in Geisenfeld gesteuert. Beide Fahrzeuglenker blieben unverletzt, die 21-jährige Beifahrerin im geschädigten Fahrzeug wurde durch den Aufprall leicht verletzt. Der Gesamtschaden an beiden Fahrzeugen beläuft sich auf circa 7.000 Euro. Der Unfallverursacher erhält eine Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung.


0 Kommentare