12.01.2019, 10:17 Uhr

Unfall bei Mainburg Auf Schnee in den Gegenverkehr geraten – zwei Verletzte bei Frontalzusammenstoß

(Foto: fotosenmeer/123RF)(Foto: fotosenmeer/123RF)

Am Freitag, 11. Januar, gegen 18 Uhr, befuhr ein 21-jähriger Mann aus dem südlichen Landkreis Kelheim die Ringstraße in Mainburg bergab. Aufgrund winterlicher Straßenverhältnissen und nicht angepasster Geschwindigkeit geriet er mit seinem Fahrzeug ins Rutschen und konnte nicht mehr bremsen.

MAINBURG Hierbei schleuderte er in den entgegenkommenden Pkw einer 25-jährigen Frau. Es kam zum Frontalzusammenstoß der beiden Pkw. Beide Fahrzeugführer wurden hierbei leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von circa 12.000 Euro. Zur Absicherung und technischen Hilfeleistung war die Feuerwehr aus Mainburg vor Ort. Beide Pkw wurden durch einen Abschleppdienst geborgen. Gegen den 21-jährigen Mann wurde Anzeige erstattet.


0 Kommentare