04.01.2019, 19:32 Uhr

Zwei Unfälle bei Mainburg Zu schnell auf winterglatter Fahrbahn unterwegs

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Eine 30-jährige Pkw-Fahrerin kam am Freitag, 4. Januar 2019, 11.15 Uhr, bei Mainburg beim Abbiegen von der Fahrbahn ab und rutschte gegen einen Baum.

MAINBURG Die 30-jährige Mainburgerin befuhr die Staatstraße 2049. Sie wollte an der Einmündung zum Gschwellberg abbiegen. Wegen nicht angepasster Geschwindigkeit auf winterglatter Fahrbahn, verlor sie die Kontrolle über das Fahrzeug, kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Verletzt wurde keiner. Der Gesamtschaden liegt bei circa 2.500 Euro.

Gegen 12.17 Uhr befuhr ein 20-jähriger Mainburger mit seinem Pkw die Ingolstädter Straße in Richtung Staatsstraße. Als er den Gschwellberg hinunter fuhr, konnte er wegen nicht angepasster Geschwindigkeit auf winterglatter Fahrbahn nicht mehr rechtzeitig bremsen und rutschte auf eine Helferin des vorgenannten Unfalles auf. Verletzt wurde keiner. Der Gesamtschaden liegt hier bei circa 1.000 Euro. Eine Anzeige an Zentrale Bußgeldstelle folgt.


0 Kommentare