03.01.2019, 10:01 Uhr

Schneeglätte Im Kreisverkehr Dörndorf hat‘s gekracht

(Foto: photojog/123rf.com)(Foto: photojog/123rf.com)

Am Mittwoch, 2. Januar 2019, gegen 22.30 Uhr, kam es im Kreisverkehr in Dörndorf (Gemeinde Denkendorf) zu einem Zusammenstoß zweier Fahrzeuge.

DENKENDORF/LANDKREIS EICHSTÄTT Hierbei befuhr ein 48-Jähriger mit seinem Pkw die Staatsstraße 2392 von Dörndorf kommend in Richtung Denkendorf. Dieser konnte beim Einfahren in den Kreisverkehr aufgrund von Schneeglätte sein Fahrzeug nicht mehr abbremsen. So stieß er mit dem sich im Kreisverkehr befindlichen Fahrzeug zusammen. Der Unfallverursacher und seine Beifahrerin wurden leicht verletzt. Im anderen Fahrzeug blieben alle Beteiligten unverletzt. Insgesamt entstand ein Sachschaden von circa 12.000 Euro.


0 Kommentare