21.11.2018, 18:34 Uhr

Zeugen gesucht Unbekannter raubt Fahrradfahrerin die Geldbörse

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Ein bislang unbekannter Täter hat am Dienstagabend, 20. November, einer Radfahrerin die Geldbörse geraubt und konnte danach unerkannt flüchten.

INGOLSTADT Die Frau fuhr gegen 21.15 Uhr mit ihrem Fahrrad auf dem südlichen Uferdamm der Donau von der Staustufe kommend in nordöstlicher Richtung gefahren. Auf Höhe der Kletterhalle kam ihr ein Radfahrer entgegen, der im Vorbeifahren die Fahrradtasche vom Gepäckträger des Rades der Frau riss. Die so bestohlene folgte dem Mann sofort und es gelang ihr, die Tasche wieder an sich zu bringen, wobei jedoch beide vom Rad stürzten. Der Unbekannte griff die 35-Jährige daraufhin körperlich an und forderte unter Drohungen Geld. Der Frau blieb nichts anderes übrig, als ihre Geldbörse herauszugeben. Mit dieser flüchtete mit seinem Rad in nordöstlicher Richtung. Die Beraubte zog sich leichte Sturzverletzungen zu.

Der Täter kann wie folgt beschrieben werden: männlich, 1,70 bis 1,80 Zentimeter groß, etwa 20 bis 30 Jahre alt, schlanke Statur, sprach Deutsch mit ausländischem Akzent; fuhr mit einem vermutlich blauen klapprigen Fahrrad;

Hinweise zur Identität des Täters bzw. zur Aufklärung der Tat nimmt die Kriminalpolizei Ingolstadt unter der Telefonnummer 0841-93430 entgegen.


0 Kommentare