17.11.2018, 21:29 Uhr

Zeugen gesucht Planenschlitzer treibt an der B16 sein Unwesen

Foto: 123rf.com (Foto: 123rf.com)Foto: 123rf.com (Foto: 123rf.com)

Ein Lkw-Fahrer aus Rumänien und ein weiterer Lkw-Fahrer aus Tschechien brachten m Freitag, 16. November, nach Mitternacht auf dem Waldparkplatz an der Bundesstraße B16 bei Münchsmünster ihre Ruhezeit ein. Während die Kraftfahrer in ihren Lkw schliefen, schlitzten unbekannte Täter zwischen 1.50 und 2.10 Uhr die Planen der Lkw auf.

MÜNCHSMÜNSTER Der eine Lkw hatte Kartons geladen und der andere Lkw war leer. Entwendet wurde jedoch nichts. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 2.700 Euro. Der Rumäne bemerkte gegen 2.10 Uhr zwei Männer, die an seinem Lkw die Plane aufschnitten. Als er sein Führerhaus verließ, rannten die beiden Unbekannten zu einem abgestellten Lkw mit rumänischen Kennzeichen und fuhren weg. Das Kennzeichen ist leider nicht bekannt. Der Geschädigte zeigte die Tat erst am Morgen bei der Polizei an.

Hinweise nimmt die PI Geisenfeld unter der Telefonnummer 08452/ 720-0 entgegen.


0 Kommentare