01.11.2018, 18:09 Uhr

Polizei mahnt zur Vorsicht Unbekannter klaut Geldbeutel aus einem Einkaufskorb

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Die 54-jährige Geschädigte befand sich am Mittwoch, 31. Oktober, gegen 13.30 Uhr in einem Verbrauchermarkt im Gewerbepark in Neustadt an der Donau. Ihren Geldbeutel legte sie in den Einkaufskorb und stellte diesen in den Einkaufswagen. Ein bislang unbekannter Täter nutzte einen kurzen Augenblick der Unachtsamkeit und schnappte sich den Geldbeutel. Der Beuteschaden bewegt sich im unteren dreistelligen Euro-Bereich.

NEUSTADT AN DER DONAU Die PI Kelheim geht davon aus, dass der oder die Täter gezielt vorgehen, um in einem unbeaufsichtigten Moment an die Geldbörsen zu kommen, und warnt wiederholt davor, Geldbörsen bzw. Handtaschen unbeaufsichtigt zu lassen.

Nach dem Motto „Gib dem Taschendieb keine Chance!“ gibt es ein paar wertvolle und wirklich einfache Tipps: Tragen Sie Hand- und Umhängetaschen verschlossen auf der Körpervorderseite. Legen Sie Geldbörsen nicht oben in Einkaufstasche, Einkaufskorb oder Einkaufswagen, sondern tragen Sie sie möglichst körpernah. Benutzen Sie einen Brustbeutel, eine Gürtelinnentasche oder eine am Gürtel angekettete Geldbörse!


0 Kommentare