30.10.2018, 10:03 Uhr

Die Polizei ermittelt Betrunkener kommt zur Wache, um Unfallflucht anzuzeigen

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Montag, 29. Oktober, meldete ein 41-jähriger Kelheimer auf der Wache der PI Kelheim, dass er gegen 22.10 Uhr von einem Pkw mit Fernlicht auf der Kreisstraße KEH19 bei Saal an der Donau so geblendet worden war, dass er mit seinem Mercedes nach rechts von der Fahrbahn abkam und einen Leitpfosten beschädigte.

KELHEIM Hierbei entstand auch an seinem Pkw Sachschaden in Höhe von etwa 1.500 Euro. Bezüglich des Pkws mit Fernlicht sind keine weiteren Daten bekannt.

Im Rahmen der Aufnahme dieses Verkehrsunfalls bemerkte der Sachbearbeiter dann gegen 22.50 Uhr Alkoholgeruch beim Anzeigeerstatter. Ein durchgeführter Atemalkoholtest bestätigte eine Alkoholisierung im Ordnungswidrigkeitenbereich. Beide Anzeigen wurden aufgenommen.


0 Kommentare