21.10.2018, 10:38 Uhr

Vorfahrt missachtet Drei Schwerverletzte bei Unfall bei Ernsgaden

(Foto: Lutsenko Oleksandr/123rf.com)(Foto: Lutsenko Oleksandr/123rf.com)

Ein 63-jähriger Pkw-Fahrer aus dem Gemeindebereich Geisenfeld befuhr am Samstag, 20. Oktober, 14 Uhr, die Kreisstraße PAF17 in Richtung Bundesstraße B16 und wollte diese bei Ernsgaden/Westenhausen überqueren. Hierbei übersah er einen vorfahrtsberechtigten Pkw auf der B16, der aus Richtung Regensburg kommend in Richtung Ingolstadt unterwegs war.

ERNSGADEN Bei dem Unfall wurde der Verursacher leicht verletzt, die anderen Unfallbeteiligten, der 69-jährige Fahrer und seine beiden Enkel, ein 18-jähriger Junge und ein 13-jähriges Mädchen, wurden schwer verletzt und teils mit dem Rettungshubschrauber (Mädchen) und Notarzt in die umliegenden Krankenhäuser verbracht. An den Fahrzeugen entstanden Sachschäden in Höhe von 10 000 Euro. Die Fahrbahn der B16 in Richtung Ingolstadt wurde teilweise gesperrt, die Verkehrsregelung übernahmen die anwesenden Feuerwehr Ernsgaden und Westenhausen. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Gegen den Unfallverursacher wird wegen fahrlässiger Körperverletzung bei einem Verkehrsunfall ermittelt.


0 Kommentare