10.10.2018, 10:23 Uhr

Gefährdung des Straßenverkehrs Betrunkener 31-Jähriger schrottet seinen 100.000 Euro teuren Mercedes

(Foto: grigory_bruev/123rf.com)(Foto: grigory_bruev/123rf.com)

Ein 31-Jähriger aus Baar-Ebenhausen verursachte am Dienstagabend, 9. Oktober, 18.50 Uhr, auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Forstwiesen und der Bundesstraße B300 einen Verkehrsunfall.

REICHERTSHOFEN Neben nicht angepasster Geschwindigkeit war offenbar auch Alkoholeinfluss unfallursächlich. In einer Linkskurve geriete der 31-Jährige mit seinem hochpreisigen Mercedes von der Fahrbahn ab. Nach Anprall an die Leitplanke streifte er noch einen Baum. Der Unfallfahrer sowie sein Beifahrer blieben unverletzt. Am Mercedes entstand Totalschaden in Höhe von 100.000 Euro. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten Alkoholgeruch beim Fahrer fest und ordneten eine Blutentnahme an. Den 31-Jährigen erwartet ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs.


0 Kommentare