29.09.2018, 21:15 Uhr

Einsatz auf dem Herbstfest „Sieg Heil“-Rufe – die Ingolstädter Polizei ermittelt gegen 24-Jährigen

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Eine Polizeistreife wurde am Freitag, 28. September, um 21.40 Uhr auf dem Herbstfest in Ingolstadt auf einen jungen Mann aufmerksam, der neben einem Bierzelt lautstark mehrmals „Sieg Heil“ schrie.

INGOLSTADT Dem stark angetrunkenen 24-jährigen Ingolstädter wurde ein Platzverweis erteilt, ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen.


0 Kommentare