24.09.2018, 10:36 Uhr

Zahlreiche Unfälle Sturm „Fabienne“ ist schuld – Bundesstraße B299 im Bereich des Paulushofener Berg gesperrt

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

In den Sonntagabendstunden, 23. September, kam es im Zusammenhang mit dem Sturmtief „Fabienne“ zu einigen Kleinunfällen im Raum Beilngries. Hierbei kam es jeweils zur Kollision mit herabstürzenden Ästen bzw. die Fahrbahn querenden Bäumen,´.

BEILNGRIES/LANDKREIS EICHSTÄTT Verletzt wurde bei diesen glücklicherweise niemand. Besonders hart hat es die Bundesstraße B299 im Bereich des Paulushofener Bergs getroffen. Dieser musste komplett für die Durchfahrt gesperrt werden. Ein Arbeiten für die Einsatzkräfte der Feuerwehr war zu riskant. Aufgrund dessen kann erst in den Morgenstunden des 24. Septembers mit den Aufräumarbeiten begonnen werden. In der Zwischenzeit bleibt die Sperre aufrecht erhalten.


0 Kommentare