23.09.2018, 18:54 Uhr

Verkehrskontrolle in Pförring Tuningumbauten am Pkw bringen einen 42-Jährigen jetzt Ärger ein

(Foto: Erwin Wodicka/123rf.com)(Foto: Erwin Wodicka/123rf.com)

Bei einer Verkehrskontrolle eines 42-jährigen Mannes aus Rednitzhembach in Pförring wurde festgestellt, dass er an seinem Pkw diverse Tuningumbauten vorgenommen hat.

PFÖRRING/LANDKREIS EICHSTÄTT Darunter waren nicht ordnungsgemäße Umbauten an Scheinwerfer, Luftansaugung und Auspuffanlage. Dies führte dazu, dass die Betriebserlaubnis des Pkw erloschen war und die Weiterfahrt unterbunden werden musste. Neben dem Rückbau, erwartet den Fahrer ein Bußgeld in Höhe von 280 Euro.


0 Kommentare