19.09.2018, 14:04 Uhr

Trunkenheit im Verkehr Zeuge verfolgt betrunkenen Autofahrer von Ingolstadt bis Neustadt an der Donau

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am frühen Dienstagmorgen, 18. September, teilte ein Verkehrsteilnehmer mit, dass er in Ingolstadt einem betrunkenen Autofahrer folgt. Dieser war zuvor von einer Tankstelle in der Manchinger Straße losgefahren, wobei er sich vor dem Einsteigen auf dem Tankstellengelände übergeben hatte.

INGOLSTADT Der Zeuge folgte dem Betrunkenen bis nach Neustadt an der Donau. Während der Fahrt geriet der Fahrer mit seinem Pkw mehrmals auf den Grünstreifen. Der 24-Jährige wurde schließlich in Neustadt einer polizeilichen Kontrolle unterzogen. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von gut 1,2 Promille. Der Fahrer, der zurzeit keinen festen Wohnsitz hat, musste eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Zudem erwartet ihn ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.


0 Kommentare