27.08.2018, 19:48 Uhr

Zeugen gesucht Auch am Sonntag – zahlreiche Einsätze für die Polizei am Barthelmarkt in Oberstimm

(Foto: Marcel Mayer)(Foto: Marcel Mayer)

Auf dem Barthelmarkt in Oberstimm waren am Sonntag, 26. August, wieder zahlreiche Einsätze zu verzeichnen.

MANCHING Um 22.40 Uhr zeigte ein 22-jähriger Festbesucher aus Weichering Einsatzkräften der Polizei den Mittelfinger, als diese an ihm vorbeigingen. Bei der folgenden Kontrolle weigerte sich der deutlich angetrunkene Weicheringer seinen Personalausweis vorzuzeigen. Aufgrund seiner zunehmenden Aggressivität wurde er in Gewahrsam genommen, wogegen er sich massiv wehrte. Außerdem beleidigte er die Einsatzkräfte mit zahlreichen Kraftausdrücken und bedrohte sie. Der 22-Jährige verweigerte einen Alkoholtest. Er musste sich einer Blutentnahme unterziehen und seinen Rausch in der Haftzelle ausschlafen. Gegen ihn wird wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, Beleidigung und Bedrohung ermittelt.

Kurz nach Mitternacht kam es in der Barthelmarktstraße zu einer Körperverletzung zum Nachteil eines Fahrradfahrers. Eine 52-jährige Ingolstädterin, die mit ihrem Auto die Barthelmarktstraße befuhr, fühlte sich wohl durch die hohe Anzahl der Fahrradfahrer auf der Straße behindert. Sie vor einem 25-jährigen Radfahrer an und trat nach dem Aussteigen mit dem Fuß nach ihm. Der Radler fiel mit dem Fahrrad um und verletzte sich leicht. Sein Rad wurde durch den Sturz beschädigt. Die 52-Jährige muss sich nun wegen Körperverletzung und Sachbeschädigung verantworten.

Im Laufe des Sonntags kam es in der Fliederstraße zu mehreren Sachbeschädigungen an geparkten Pkws. Ein Unbekannter hatte an fünf in der Fliederstraße geparkten Autos die Beifahrerseite zerkratzt. Hierdurch entstand Sachschaden in Höhe von 5.000 Euro. Hinweise zu Tat und Täter nimmt die Polizeiinspektion Ingolstadt unter der Telefonnummer 0841/ 9343-2100 entgegen.


0 Kommentare