20.08.2018, 13:31 Uhr

Unfall bei Neustadt an der Donau Betrunken auf der B16 gegen die Leitplanke geprallt

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Sonntag, 19. August, gegen 6 Uhr, befuhr ein 42-jähriger Kraftfahrer mit seinem Mercedes Sprinter die Bundesstraße B16 von Münchsmünster in Richtung Neustadt. Nach einem Überholmanöver kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Leitplanke.

NEUSTADT AN DER DONAU Mit dem beschädigten Fahrzeug fuhr er noch bis zur nächsten Ausfahrt und verschmutzte dabei die Fahrbahn mit Öl. Zur Reinigung musste eine Spezialfirma eingesetzt werden. Bei dem Fahrer wurde deutlicher Alkoholgeruch festgestellt und eine Blutentnahme veranlasst. Bei der Unfallaufnahme wurde ein verbotenes Messer aufgefunden. Gegen den Fahrer aus Rumänien wird wegen Gefährdung des Straßenverkehrs, Unfallfluchts und Verstoßes nach dem Waffengesetz ermittelt.


0 Kommentare