18.08.2018, 22:00 Uhr

Knapp zwei Promille Stark alkoholisierter Pkw-Fahrer war in falscher Fahrtrichtung unterwegs

(Foto: Hannes Lehner)(Foto: Hannes Lehner)

Am Samstag, 18. August, wurde gegen 1.35 Uhr ein 20-jähriger Lancia-Fahrer aus Wolnzach in der Südlichen Ringstraße in Ingolstadt aus dem Verkehr gezogen.

INGOLSTADT Der junge Mann fiel einer Polizeistreife der PI Ingolstadt auf, da er die Südliche Ringstraße in falscher Fahrtrichtung in Richtung Manchinger Straße befuhr. Bei der anschließenden Kontrolle wurde starker Alkoholgeruch festgestellt. Ein Alkotest ergab knapp zwei Promille. Daraufhin musste sich der 20-Jährige einer Blutentnahme unterziehen. Weiterhin wurde sein Führerschein sichergestellt. Er muss sich nun wegen Trunkenheit im Verkehr vor der Ingolstädter Justiz verantworten.


0 Kommentare