05.08.2018, 15:00 Uhr

Fischwilderei Ohne Erlaubnis im Blaibacher See geangelt

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Samstag, 4. August, 19.30 Uhr, meldete der Fischereiaufseher einen 63-jährigen Angler aus einem Nachbarlandkreis am Blaibacher See ohne Angelschein und Erlaubnis für den Blaibacher See.

BAD KÖTZTING/LANDKREIS CHAM Es waren drei Ruten ausgelegt, eine lehnte an einem Baum. Fische wurden noch nicht gefangen. Alle Angeln sowie das Zubehör wurden von der Polizei beschlagnahmt.


0 Kommentare