05.08.2018, 09:13 Uhr

Betäubungsmittelgesetz Bekiffter Autofahrer flog bei der Verkehrskontrolle auf

(Foto: pinkcandy/123RF)(Foto: pinkcandy/123RF)

Bei einer Fahrzeugkontrolle eines in der in der Fischergasse in Münchsmünster stehenden Wagen fiel den Polizeibeamten am Samstag, 4. August, 22. 30 Uhr, Marihuanageruch auf.

MÜNCHSMÜNSTER Anschließend konnte im Pkw des Fahrers eine Kleinstmenge Marihuana aufgefunden werden. Bei der weiteren Sachbearbeitung gab der Fahrzeugführer dann zu, dass es sich um sein Marihuana handelt und er zuvor einen Joint geraucht hatte. Die Weiterfahrt wurde deshalb unterbunden und die Fahrzeugschlüssel sichergestellt. Gegen den 21-jährigen Mann aus Ingolstadt wird eine Anzeige nach dem Betäubungsmittelgesetz erstattet.


0 Kommentare