27.07.2018, 13:07 Uhr

Einsatz am Freitag Bagger geht auf einem Feld bei Teugn in Flammen auf

(Foto: Alexander Auer)(Foto: Alexander Auer)

Gegen 10.20 Uhr wurden die Feuerwehren aus Bad Abbach, Lengfeld und Teugn am Freitag, 27. Juli, auf ein Feld am so genannten Liedlberg alarmiert.

TEUGN Schon von Weitem war eine große Rauchsäule sichtbar. Ein Bagger stand auf dem Feld in Vollbrand. Rund 40 freiwillige Einsatzkräfte der beiden Feuerwehren löschten den Brand unter schwerem Atemschutz mit Schaum ab. Nach rund zwei Stunden waren auch die letzten Glutnester gelöscht und die Feuerwehrkräfte konnten wieder abrücken. Zur Brandursache wird ein technischer Defekt am Bagger vermutet. Glücklicherweise war das Feld bereits abgeerntet, sodass es zu keinem größeren Flächenbrand kam. Dennoch war die brühende Mittagshitze für die Einsatzkräfte eine große körperliche Belastung.


0 Kommentare