19.07.2018, 14:12 Uhr

Fahrräder gefunden Verdächtiges Duo macht sich aus dem Staub

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Am Mittwoch, 18. Juli, gegen 17.45 Uhr, wurden im Rahmen einer Vermisstensuche im direkten Nahbereich der ICE-Trasse am Tunnel Enkering zwei Personen festgestellt. Beim Erblicken der Streife entfernten sich beide Personen durch den Tunnel vom Bahnhof Kinding aus bis Tunnelende Enkering.

KINDING/LANDKREIS EICHSTÄTT An der anderen Tunnelseite konnten die Personen, es handelte sich offensichtlich um Jugendliche, dann nicht mehr angetroffen werden. Am Feststellungsort wurden jedoch zwei Fahrräder aufgefunden, die anschließend als Fundgegenstände sichergestellt wurden. Sie werden bei der Polizei Beilngries derzeit verwahrt und können vom Berechtigten abgeholt werden. Es handelt sich dabei um ein Kinder-Mountainbike Yazoo/Y2K, Farbe Silber/Blau und ein Hercules Damenrad Typ Magnum Farbe blau.

Die Polizei Beilngries weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass der Zutritt zu den Bahntunneln strengstens verboten und bei laufendem Bahnbetrieb lebensgefährlich ist.


0 Kommentare