05.07.2018, 14:03 Uhr

Festnahme Tankbetrug geklärt – Auto war geklaut, Dieb wurde bereits anderweitig mit Haftbefehl gesucht

(Foto: olegdudko/123RF)(Foto: olegdudko/123RF)

Am Sonntag, 1. Juli, gegen 19.15 Uhr, betankte ein zunächst unbekannter Täter einen BMW an einer Tankstelle in der Freisinger Straße in Mainburg, ohne die Tankschuld zu begleichen, weshalb bei der Polizeiinspektion Mainburg Anzeige gegen Unbekannt erstattet wurde.

MAINBURG Bei einer Auswertung der Videoaufzeichnung konnte festgestellt werden, dass es sich dabei um den in Schrobenhausen entwendeten Pkw handelt, an dem die in derselben Nacht gestohlenen Kennzeichen ND-FC245 angebracht waren. Pech für den Täter war, dass er von den ermittelten Polizeibeamten der Schrobenhausener Inspektion wiedererkannt wurde, weil er bereits mehrfach polizeilich in Erscheinung getreten war und er aufgrund eines bestehen Haftbefehls gesucht wurde.

Somit konnte auch der Diebstahl des 3er-BMW Compact und der Kennzeichendiebstahl in derselben Nacht von Sonntag auf Montag, 24. auf 25. Juni, in Schrobenhausen in der Neuburger Straße geklärt werden.

Am Mittwoch, 4. Juli, gegen 20.40 Uhr, konnten Beamte der Polizeiinspektion Geisenfeld den Pkw in der Krankenhausstraße in Geisenfeld geparkt feststellen. Der Täter, ein 23-jähriger Deutscher, saß auf dem Fahrersitz und konnte festgenommen werden. Er ist zudem nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis.


0 Kommentare