13.06.2018, 11:46 Uhr

Verräterischer Geruch Notruf – Gasaustritt in Hallenbad einer Realschule

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Vermutlich aufgrund technischen Defekts kam es Montagmorgen, 11. Juni, um 8.40 Uhr zu einem Chlorgasaustritt im Betriebsraum des Hallenbades in der Realschule am Keltenwall in Manching. Der Bademeister hatte Gasgeruch bemerkt und unverzüglich das Gebäude verlassen.

MANCHING Nachdem er einen Notruf abgesetzt hatte, eilten die Feuerwehren von Niederstimm, Oberstimm, Manching und Langenbruck zum Hallenbad. Es gelang, den Gasaustritt zu unterbinden. Bei dem Vorfall wurde niemand verletzt. Schüler waren zu keiner Zeit gefährdet. Das Hallenbad blieb zumindest am Montag geschlossen. Die Fehlerbehebung erfolgt durch einen Techniker der für den Betrieb der Anlage verantwortlichen Firma.


0 Kommentare