29.05.2018, 13:45 Uhr

Keine Beute Unbekannter bricht versperrte Scheune auf

(Foto: huettenhoelscher/123RF)(Foto: huettenhoelscher/123RF)

Im Zeitraum von Freitag auf Montag, 25. auf 28. Mai, drang ein Unbekannter in eine Feldscheune, die an der Kreisstraße KEH21 gelegen ist, ein.

SANDHARLANDEN Er durchtrennte ein Bügelschloss vermutlich mit einem Bolzenschneider und gelangte so ins Scheuneninnere. Entwendet wurde nichts. Der entstandene Schaden am Scheunentorschloss bewegt sich im unteren zweistelligen Bereich.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Kelheim unter der Telefonnummer 09441/ 5042-0 entgegen.


0 Kommentare