18.05.2018, 08:39 Uhr

Computerbetrug Kreditkarte widerrechtlich ausgelesen – 435 Euro auf ein Konto in Madrid überwiesen

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Eine 55-jährige Frau aus Bad Abbach erstattete Anzeige bei der PI Kelheim, weil sie feststellte, dass bisher unbekannter Täter am 14. Mai mit ihren Kreditkartendaten 435 Euro von ihrem Konto abhob.

BAD ABBACH Das Geld ging an eine Bank in Madrid. Vermutlich wurde ihre Kreditkarte in Spanien ausgelesen.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Kelheim unter der Telefonnummer 09441/ 50420 entgegen.


0 Kommentare