12.05.2018, 08:53 Uhr

Über zwei Promille Sattelzugfahrer war auf der A9 in Schlangenlinien

(Foto: rafaelbenari/123RF)(Foto: rafaelbenari/123RF)

Mehrere Verkehrsteilnehmer teilten am frühen Freitagabend, 11. Mai, 19.30 Uhr, einen Sattelzug mit polnischer Zulassung mit, der in auffälliger Weise auf der Autobahn in Richtung München fuhr.

A9/HOLLEDAU An der Rastanlage Holledau konnten Beamte der Verkehrspolizei den Fahrer kontrollieren. Bei dem 36-jährigen Fahrzeugführer aus Weißrussland wurde deutlicher Alkoholgeruch festgestellt. Ein Vortest brachte ein Ergebnis von über zwei Promille. Daraufhin wurde beim Fahrer eine Blutentnahme durchgeführt. Auf Anordnung der Staatanwaltschaft wurden der Führerschein beschlagnahmt und eine Sicherheitsleistung einbehalten.


0 Kommentare