30.04.2018, 11:03 Uhr

Unfall in Münchsmünster Im Rausch gegen Straßenschild und Holzzaun gefahren

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Der Fahrer eines blauen VW Golfs fuhr am Samstag, 28. April, 14 Uhr, im Ilmweg in Münchsmünster gegen ein Straßenschild und setzte seine Fahrt, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern, fort.

MÜNCHSMÜNSTER Dabei beschädigte er noch einen Holzzaun. Da der Pkw beide linken Reifen verloren hatte, fuhr er auf den Felgen weiter. So war es dann für die verständigte Polizei ein Leichtes, der Spur zu folgen und den Fahrer ausfindig zu machen. Der Grund für seine Flucht war auch gleich zu erkennen. Der 47-Jährige aus dem Landkreis Kelheim stand erheblich unter Alkoholeinfluss. Er musste eine Blutentnahme über sich ergehen lassen und wird seinen Führerschein abgeben müssen. An welcher Örtlichkeit der Mann die beiden Reifen an seinem Fahrzeug verloren hatte, konnte bislang noch nicht geklärt werden.


0 Kommentare