18.04.2018, 10:25 Uhr

Ein Verletzter, 17.000 Euro Schaden In dene Gegenverkehr geraten, Sattelzug gestreift

(Foto: annavaczi/123RF)(Foto: annavaczi/123RF)

Am Mittwoch, 18. April, gegen 3.30 Uhr kam es auf der Staatsstraße 2049 auf Höhe Mittermühle zu einem Verkehrsunfall.

MAINBURG Ein 20-Jähriger aus Geisenfeld war auf gerader Strecke nach links in den Gegenverkehr abgekommen und streifte einen Sattelzug. Der 61-jährige Fahrer des Lkw aus Mainburg blieb bei dem Unfall unverletzt. Der Pkw-Fahrer wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 17.000 Euro.


0 Kommentare