07.04.2018, 11:15 Uhr

Vorsicht Angeblicher Kriminalpolizist erkundigt sich nach Wertgegenstände

(Foto: Marcel Mayer)(Foto: Marcel Mayer)

Am Freitagvormittag, 6. April, wurden mehrere Personen in Ihrlerstein und Riedenburg von einem unbekannten Mann angerufen. Der Anrufer gab sich als „Kriminalpolizist“ aus und sagte, dass in der Nähe der angerufenen Person ein Einbruch stattgefunden habe, bei dem der Täter gefasst werden konnte.

IHRLERSTEIN/RIEDENBURG Im Notizbuch des Einbrechers seien der Name und die Anschrift der angerufenen Person eingetragen gewesen. Somit könne auch bei den angerufenen Personen in naher Zukunft ein Einbruch stattfinden. Der Anrufer erkundigte sich bei dem Gespräch, ob die angerufene Person Schmuck oder sonstige Wertgegenstände im Haus hat. Die angerufenen Personen haben aber alle vorbildlich reagiert und das Gespräch abgebrochen, ohne zuvor Informationen diesbezüglich Preis gegeben zu haben.


0 Kommentare