06.04.2018, 12:12 Uhr

Über 2.000 Euro Schaden Sattelzug verkantete sich in Mainburg – kein Vor und Zurück mehr

(Foto: svedoliver/123rf.com)(Foto: svedoliver/123rf.com)

Am Donnerstag, 5. April, um 12.35 Uhr, fuhr sich ein Sattelzug, beladen mit mehreren Kabeltrommeln, im Bereich Rosenweg/Nelkenweg in Mainburg in einer engen Abbiegung fest.

MAINBURG Der Sattelauflieger verkantete sich beim Abbiegen so, dass es kein Vor und Zurück mehr gab. Nach Absprache mit allen Betroffenen wurde die Beschädigung eines Gartenhauses, eines Gartenzauns und einer Hecke in Kauf genommen, um den Sattelzug aus der im wahrsten Sinne des Wortes „festgefahrenen“ Situation zu befreien. Am Fahrzeug entstand ein Schaden von circa 500 Euro, an dem Zaun, dem Gartenhaus und der Hecke wird der Schaden auf circa 2.000 Euro geschätzt.


0 Kommentare