03.04.2018, 14:56 Uhr

Kontrolle Mittags kurz nach 11 Uhr mit über 1,4 Promille unterwegs

(Foto: dehooks/123rf.com)(Foto: dehooks/123rf.com)

Ein 41-jähriger Pkw-Fahrer aus Geisenfeld wurde am Ostermontag, 2. April, um 11.12 Uhr unter Alkoholeinfluss aus dem Verkehr gezogen.

GEISENFELD/WOLNZACH Der Mann war mit seinem Audi auf der Straße „Am Vogelanger“ in Geisenfeld unterwegs und wurde dort von einer Streifenbesatzung zu einer Verkehrskontrolle angehalten. Eine Alkoholüberprüfung bei dem 41-Jährigen erbrachte einen Wert von über 1,4 Promille. Eine angeordnete Blutentnahme wurde bei der Polizeiinspektion Geisenfeld von einem Arzt durchgeführt. Der Führerschein des Geisenfelders wurde sichergestellt. Ihn erwartet ein Strafverfahren, das in der Regel auch den Entzug der Fahrerlaubnis nach sich zieht.

Bei einer Verkehrskontrolle am Montagabend, 2. April, 10.20 Uhr, in Niederlauterbach wurde ein 57-jähriger Wolnzacher mit seinem BMW angehalten. Hierbei stellten die Beamten bei dem Mann starken Alkoholgeruch fest. Ein daraufhin veranlasster Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,6 Promille. Dem 57-Jährigen wurde die Weiterfahrt untersagt. Ihn erwartet ein Bußgeldverfahren, welches auch ein Fahrverbot beinhaltet.


0 Kommentare