26.03.2018, 11:22 Uhr

Unfall bei Wettstetten Beim Überholen den Gegenverkehr gefährdet – die Polizei sucht Zeugen

(Foto: annavaczi/123RF)(Foto: annavaczi/123RF)

Am Sonntag, 25. März, gegen 12.30 Uhr, befuhr eine 34-jährige Oberpfälzerin mit ihrem Toyota die Staatsstraße 2335 von der Autobahn A9 kommend in Richtung Wettstetten. Kurz vor der Abzweigung nach Wettstetten kam ihr ein weiterer Pkw halb auf ihrem Fahrstreifen fahrend entgegen.

WETTSTETTEN/LANDKREIS EICHSTÄTT Dieser Pkw überholte gerade einen ihm vorausfahrenden Pkw. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, musste die Oberpfälzerin nach rechts ausweichen und kollidierte mit einem Leitpfosten. Zum Zusammenstoß mit dem entgegenkommenden Fahrzeug kam es nicht. Es entstand ein Sachschaden von etwa 500 Euro. Der unbekannte Pkw entfernte sich von der Unfallstelle, ohne anzuhalten.

Wer sachdienliche Hinweise auf den unfallflüchtigen Pkw geben kann, melde sich bitte bei der Verkehrspolizei Ingolstadt unter der Telefonnummer 0841/ 93434410.


0 Kommentare