24.12.2017, 11:45 Uhr

Unfallflucht Auto angefahren, 1.500 Euro Schaden hinterlassen

(Foto: Hannes Lehner)(Foto: Hannes Lehner)

Ein grauer Ford wurde am Samstag, 23. Dezember, zwischen 8.35 und 8.42 Uhr, in Kinding am Marktplatz an der vorderen Stoßstange angefahren. Hierbei entstand ein Schaden von rund 1.500 Euro.

KINDING/LANDKREIS EICHSTÄTT Vermutlich wurde der geparkte Pkw von einem Pkw angefahren der von einem gegenüberliegenden Parkplatz rückwärts auf die Straße fuhr und hierbei den Pkw an der Stoßstange streifte. Am geschädigten Pkw konnte kein Fremdfarbabrieb festgestellt werden.

Von einem Zeugen konnte ein auswärtiges Teilkennzeichen abgelesen werden. Aufgrund dessen konnten über eine neben dem Unfallort befindliche Gaststätte die Firma ermittelt werden, die ihre Angestellten dort eingemietet hatte. Über die örtliche Dienststelle wurden weitere Ermittlungen in Auftrag gegeben, um den zur Unfallzeit verantwortlichen Fahrer zu ermitteln.

Zeugen werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Beilngries zu melden.


0 Kommentare