16.12.2017, 16:14 Uhr

Zeugen gesucht Die Polizei ermittelt zu einer Schlägerei am ZOB in Ingolstadt

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Am späten Freitagnachmittag, 15. Dezember, 17 Uhr, teilte ein Passant bei der Polizeiinspektion Ingolstadt eine Schlägerei mit mehreren Beteiligten am ZOB am Bussteig 20 mit.

INGOLSTADT Als kurz darauf mehrere Streifenbesatzungen eintrafen, wurde ein 40-jähriger Ingolstädter angetroffen. Dieser gab an, von zwei unbekannten Männern geschlagen worden zu sein. Die beiden Täter seien kurz vor Eintreffen der Polizei geflüchtet. Eine Auswertung der vorhandenen Videoaufzeichnung der Überwachungskameras ergab jedoch, dass der 40-Jährige zuerst einem der vermeintlichen Täter einen Schlag in das Gesicht versetzt hatte und die beiden darauf zurückschlugen. Gegen den Ingolstädter wird daher ebenfalls hinsichtlich einer Körperverletzung ermittelt. Der Mann wurde bei der Handgreiflichkeit leicht im Gesicht verletzt.

Eine Fahndung nach den beiden Unbekannten verlief ergebnislos. Personen, die Angaben zu der Auseinandersetzung machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei Ingolstadt unter der Telefonnummer 0841/ 9343-2222 zu melden.


0 Kommentare