10.12.2017, 20:32 Uhr

Zeugen gesucht Trio attackiert zwei Männer und eine Frau mit Fäusten und Füßen

(Foto: Michael Hopper)(Foto: Michael Hopper)

Zwei Männer und eine Frau im Alter von 24 und 25 Jahren wurden am Sonntag, 10. Dezember, gegen 4.30 Uhr von noch unbekannten Tätern in Ingolstadt zusammengeschlagen.

INGOLSTADT Die dreiköpfige Gruppe aus dem Landkreis Eichstätt war auf dem Nachhauseweg, als ihnen in der Harderstraße drei junge Männer entgegentraten. Diese fingen offenbar ohne erkennbaren Grund an, die Gruppe anzupöbeln. Nach einem kurzen Streit wurden die drei Täter handgreiflich und schlugen mit Fäusten und Füßen auf ihre Opfer ein. Die beiden Männer im Alter von 24 und 25 Jahren sowie die 24-jährige Frau erlitten Verletzungen am Kopf und im Gesicht und mussten mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden.

Bei den flüchtigen Tätern handelt es sich um drei junge Männer, vermutlich türkischer Abstammung. Einer hatte auffallend „wuschelige“ Haare, ein Täter trug ein schwarzes Oberteil mit einem roten Zeichen, der dritte Täter soll einen Schuh verloren haben.

Zeugenhinweise nimmt die Polizeiinspektion Ingolstadt unter der Telefonnummer 0841/ 9343-2222 entgegen.


0 Kommentare