10.12.2017, 19:28 Uhr

Von der Fahrbahn abgekommen Betrunkener Pkw-Fahrer leistet bei Unfallaufnahme Widerstand und beschädigt Streifenwagen

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Samstagabend, 9. Dezember, kam ein 41-jähriger Pkw-Fahrer aus Regensburg gegen 23.30 Uhr auf der Bundesstraße B15neu in Richtung Regensburg kurz vor der Autobahn A93 nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Betonbegrenzung und eine Leitplanke.

BAD ABBACH Dabei blieb er unverletzt. Der Schaden an der Fahrbahnbegrenzung beläuft sich auf rund 5.000 Euro. An seinem Fahrzeug entstand ein Schaden in Höhe von rund 12.000 Euro.

Bei der anschließenden Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der Fahrer erheblich alkoholisiert war. Daher wurden eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein sichergestellt. Der Mann war damit offensichtlich nicht einverstanden, da er bei der Festnahme erheblichen Widerstand leistete und die Scheibe des Streifenwagens beschädigte.


0 Kommentare